Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /usr/www/users/powerfp/main/core/database/DatabaseLayer.class.php on line 216

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /usr/www/users/powerfp/main/modules/Slideshow.module.php on line 22
Absalzung
Absalzung
Sie sind hier:

Kernkompetenzen

Branchenbeispiele

Wasser

Absalzung

Steuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme

 

Kühlwassersteuerungen zur Absalzung und Dosiersung der notwendigen Wasserbehandlungsprodukte (Inhibitoren, Korrosionsschutz und Biozide) eines Kühlwasserkreislaufes.

 

Kompakt  => Microprozessor-Steuerung

Basis        => Codesys Panel-SPS mit 4,3“,7" oder 9“ Touchscreen

Erweitert  => SPS mit 8“ Touchpanel, in Step7 programmierbar

 

Jedes der Steuerungsysteme verfügt über folgende Basisfunktionen:

  • Leitfähigkeitsgesteuerte Absalzung

  • Ansteuerung Inhibitorpumpe mit Untersetzung/Übersetzung der Wasserzählerimpulse

  • Ansteuerung Biozidpumpe

  • Vorabsalzung für Biozidprogramm, Absalzsperre und Durchflußüberwachung

  • Zeitschaltuhr (n-Tage) für die Auslösung des Biozidprogramms

  • Eingang für Kontaktwasserzähler Nachspeisewasser

  • Eingang für Kontaktwasserzähler Abschlämmung

  • Erfassung der Betriebsdaten über internes Logbuch

  • Ethernet

 

Optionen

  • Pumpe für Inhibitoren / Korrosionsschutz auf Wandkonsole

  • Pumpe für Bioziddosierung

  • Pumpe für pH-Regulierung

  • pH-Messung

  • Induktive Leitfähigkeitsmessung

  • selbstschließender Motorkugelhahn 1/2" (Absalzventil)

  • Korrosionsmesstrecke mit Coupon-Halter

 

Erweiterungspakete für "Basis" und "Erweitert"

  • Nachspeisung

  • Ansteuerung Kühlturmpumpen

  • Ansteuerung Kühlturmventilatoren

  • Teilstrom- und Kiesfiltration

 

Aus Wunsch liefern wir Ihnen auch eine fertig aufgebaute Wandtafel mit folgenden Komponenten:

  • PE Grundplatte (schwarz, ca. 600 x 600 x 20 mm)

  • Kühlwassersteuerung nach Wahl

  • Grundverrohrung PVC (D 32)

  • Ein- und Ausgang 1“-IG

  • zwei Absperrventile

  • Probenahmehahn

  • drei Dosiermöglichkeiten für Injektionsventile

  • Konduktive Leitfähigkeitsmesssonde (induktiv ist optional möglich)

  • Sensor zur Durchflußüberwachung

  • Anschluss für Absalzcentil 1/2", 3/4" oder 1" (bitte angeben)

  • Pumpen etc nach Kundenwunsch

 

Fleyer Kühlturm

Alle Steuerungen und Schaltanlagen sind auch in einer OEM-Variante erhähltlich